News and press releases

Termine

Bayreuther Zukunftssymposium „Was den Menschen heilig ist – Religionen und Werte im Wandel“

Gemeinsam mit der Stadt Bayreuth und der Universität Bayreuth veranstaltete die BAT Stiftung für Zukunftsfragen am 17. und 18. Oktober das 1. Bayreuther Zukunftsforum.

Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble, Preisträger Prof. Wole Soyinka und der Oberbürgermeister der Stadt Bayreuth Dr. Michael Hohl

Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, wissenschaftlicher Leiter Stiftung für Zukunftsfragen

Podiumsdiskussion Symposium

Ulf Bauer, Leiter Unternehmenskommunikation BAT

Hochkarätige Vorträge u.a. von seiner Exzellenz Professor Ali Bardakoglu, Professoren diverser Hochschulen sowie den Stiftungswissenschaftlern Professor Dr. Horst W. Opaschowski und Dr. Ulrich Reinhardt sowie verschiedene Podiumsdiskussionen zu den Themen „Gibt es gemeinsame Werte“ oder „Welche Rolle spielen Religionen im politischen Rahmen“ haben die Veranstaltung zu einem vollen Erfolg werden lassen. Ein besonderer Höhepunkt der zwei Tage war die feierliche Überreichung des Markgräfin-Wilhelmine-Preises für Toleranz und Humanität an den Literatur-Nobelpreisträger von 1986 Professor Wole Soyinka. Die Laudatio hielt Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble.

Weitere Information unter www.zukunftsforum.uni-bayreuth.de