Pressemitteilungen und Termine

26. Juni 2018

Wussten Sie schon ...? Faktenautomat zeigt weltweite Veränderungen

Wussten Sie schon, dass

  • pro Sekunde weltweit ca. 2.000.000 WhatsApp-Nachrichten und mehr als doppelt so viele E-Mails verschickt werden?
  • Deutschland pro Sekunde ca. 5 Euro für den Breitbandausbau und 5.000 Euro für das Militär ausgibt?
  • Facebook pro Tag etwa eine halbe Million neue Nutzer erhält und 800.000 neue Internetseiten registriert werden?
  • pro Tag allein in Deutschland etwa 20 Millionen Zeitungen verkauft werden und 256 Bücher erscheinen?
  • die Weltbevölkerung jährlich um 80 Millionen Menschen wächst und die Lebenserwartung um drei Monate steigt?
  • der Lohn, auf den ehrenamtlich Tätige in Deutschland innerhalb eines Jahres verzichten, die weltweiten Jahreseinnahmen von Apple und Amazon zusammen um mehr als das Doppelte übersteigt?

Diese und zahlreiche weitere interessante, aber auch nachdenkliche Zahlen, stellt der Faktenautomat der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen in Zusammenarbeit mit dem Nachrichtenanbieter n-tv ansprechend dar.

Der Faktenautomat ist so etwas wie ein Echtzeitzähler: Er zeigt die sekündlichen, täglichen und jährlichen Veränderungen in Deutschland und der Welt in den Kategorien Konsum, Medien, Soziales und Staat. Der Faktenautomat spiegelt auf diese Weise anschaulich die Dynamik unseres Lebens wider und regt zum Nachdenken an.

Er zeigt Ihnen beispielsweise, wie viele Plastiktüten die Bundesbürger verbraucht haben (8.190), wie viele Autos weltweit verkauft wurden (175), oder um wie viel die Staatschuld Deutschlands gesunken ist (5.460€), seitdem Sie diesen Artikel lesen.

Die Hochrechnungen des Faktenautomaten basieren auf den Erhebungen, Berechnungen und Statistiken renommierter Institutionen aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft und sind auf der Website einsehbar.

Den Faktenautomat finden Sie unter www.faktenautomat.de, zudem ist er in die Website und App von n-tv integriert.