Suche

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 98

Forschung aktuell, 255, 35. Jg., 15.05.2014

... aktuell, 255, 35. Jg., 15.05.2014 Zeitnot und Angst: Warum viele Deutsche keine Familie gründen wollen ... Lebenskonzepte Demografischer Wandel Zeitnot Angst Kinder Geburtenrate Zeitnot und Angst: Warum viele Deutsche keine Familie gründen wollen ... Voraussetzungen als Ursachen angeführt. Selbst die

Forschung aktuell, 248, 34. Jg., 01.08.2013

... Lebenskonzepte Demografischer Wandel Zeitnot Angst Kinder Geburtenrate Kein Geld und keine Karriere: ... 25 Kinder sind kein erfüllender Lebensinhalt 20 Angst vor Scheidung und Alleinerziehung 18 Kernergebnis Die ... führt die finanziellen Kosten für den Nachwuchs, die Angst, die eigene Freiheit zu verlieren, sowie die Sorge ... und Singles führen überdurchschnittlich oft die

Forschung aktuell, 228, 32. Jg., 04.01.2011

... mehr Deutsche blicken mit Zuversicht (45%) als mit Angst (11%) auf dieses Jahr. Dies geht aus einer aktuellen ... Ausdruck gebracht haben. Zuversicht bei den Jüngeren Angst bei den Geringverdienenden Wenn es um einen ... das neue Jahr (49%). Lediglich 7 Prozent geben an, angstvoll auf 2011 zu blicken. „Die Wirtschafts- und ... 100 Befragten der Aussage zu: „Ich persönlich blicke

Forschung aktuell, 265, 36. Jg., 16.12.2015

... Bundesbürger für 2016 erwarten Rückkehr der „German Angst“ Zukunft Zukunftsforschung Perspektiven ... Zukunftsoptimismus Erwartungshaltung Angst Sorge Zusammenhalt Was die Bundesbürger für 2016 erwarten Rückkehr der „German Angst“ Mehrheit blickt angstvoll in die Zukunft Rezession befürchtet ... anzeigen Infografik ausblenden Mehrheit blickt

Der Freizeitbrief, 11, 2. Jg., Mai 1981

... 1981 Der Freizeitbrief, 11, 2. Jg., Mai 1981 Schwellenangst – die Freizeitbremse Doppelversorgermodell ... und Familie Wahlfamilie Zeitbudget Zeitnot Schwellenangst – die Freizeitbremse Die Deutschen sind schüchterner ... qualitativen Untersuchungen, daß Schwellenangst eine der Hauptursachen ist. Viele trauen sich nicht ... die Neulinge vermeintlich feindlich anstarren. Der

Forschung aktuell, 194, 27. Jg., 02.11.2006

... Forschung aktuell, 194, 27. Jg., 02.11.2006 Angst vor der Familiengründung. Immer mehr junge Männer ... Vereinbarkeit von Beruf und Familie Wahlfamilie Angst vor der Familiengründung. Immer mehr junge Männer ... bleibt lebenslang kinderlos. Mehr Familie wagen? Angst vor der Verantwortung Im 7. Familienbericht (2006) ... der Bildungsabschluss ist, desto größer ist auch die

Forschung aktuell, 231, 32. Jg., 09.06.2011

... befragt wurden. „Viele Deutsche haben schlichtweg Angst vor der Familiengründung“, so Professor Dr. Ulrich Reinhardt, der Wissenschaftliche Leiter der Stiftung. Es ist die „Angst, die eigene Autonomie zu verlieren, Angst vor den Kosten, Angst, die eigenen Karrierechancen zu verbauen, Angst vor Scheidung, dem falschen Zeitpunkt oder den ... 23 Kinder sind kein erfüllender Lebensinhalt 21

Forschung aktuell, 270, 37. Jg., 12.10.2016

... Lebenskonzepte Demografischer Wandel Zeitnot Angst Kinder Geburtenrate Kinder = Kein Geld, keine ... persönlichen Interviews befragt wurden. Zeitnot und Angst Warum viele Deutsche keine Familie gründen wollen Von ... Es ist nie der richtige Zeitpunkt für Nachwuchs 23 27 Angst vor Scheidung und Alleinerziehung 20 25 Kinder sind ... Grund, sich gegen Kinder zu entscheiden. Zeitnot und

Forschung aktuell, 271, 37. Jg., 26.12.2016

... 271, 37. Jg., 26.12.2016 Deutschland zwischen Angst und Zuversicht Zukunft Zukunftsforschung Perspektiven ... Zukunftsoptimismus Erwartungshaltung Angst Sorge Zusammenhalt Deutschland zwischen Angst und Zuversicht Was erwarten die Bürger für 2017 und ... Grenzen für Nichteuropäer geschlossen hält, um so der

Forschung aktuell, 201, 28. Jg., 20.11.2007

... 201, 28. Jg., 20.11.2007 201 - 20.11.2007 Globalisierung: Zwischen Aufbruchstimmung und Angstgefühlen "in Vielfalt geeint" Bruttoinlandsglück Diversität Eigeninitiative ... Zukunftsoptimismus Zusammengehörigskeitgefühl Globalisierung: Zwischen Aufbruchstimmung und Angstgefühlen Die Ungarn und die Deutschen fühlen sich als Verlierer, die Finnen als Gewinner ... Helsinki bis Rom, von Moskau bis Zürich und von Berlin bis London nennen – mit Abstand – die