Suche

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 29

Der Freizeitbrief, 22, 3. Jg., Dezember 1982

Der Freizeitbrief, 22, 3. Jg., Dezember 1982 Der Freizeitbrief, 22, 3. Jg., Dezember 1982 Video-Weihnachten? Compunikation Digitale Spaltung Fernsehkonsum Generation @ Internet Medialisierung Mediaphobie Medien Medienkompetenz Mediennutzung Telefonie Viewser Web 2.0-Generation Zapping-Kultur ...

Der Freizeitbrief, 40, 6. Jg., Mai 1985

... 40, 6. Jg., Mai 1985 Information über Umweltfragen: Fernsehen und Tageszeitungen am wirkungsvollsten Compunikation Digitale Spaltung Fernsehkonsum Generation @ Internet Medialisierung Mediaphobie Medien Medienkompetenz Mediennutzung Telefonie Viewser Web 2.0-Generation Zapping-Kultur ...

Der Freizeitbrief, 24, 4. Jg., März 1983

Der Freizeitbrief, 24, 4. Jg., März 1983 Der Freizeitbrief, 24, 4. Jg., März 1983 Fernsehen Langeweile-Killer Nr. 1? Compunikation Digitale Spaltung Fernsehkonsum Freizeit Freizeitaktivitäten Freizeitausgaben Freizeitbeschäftigung Freizeitkultur Freizeitpassivitäten Generation @ Internet Medialisierung ...

Der Freizeitbrief, 21, 3. Jg., November 1982

... Videospiele fördern die familiäre Kommunikation Compunikation Digitale Spaltung Doppelversorgermodell Erziehungsziele Familien Familienstruktur Fernsehkonsum Ganztagsbetreuung Generation @ Internet Kinderfreundlichkeit Kinderlosigkeit Lebenskonzepte Medialisierung Mediaphobie Medien Medienkompetenz ... Woche, ein weiteres Drittel nur ein bis zweimal im Monat. Der Zeitaufwand hierfür geht nach Angaben der Befragten ausschließlich zu Lasten des

Der Freizeitbrief, 46, 7. Jg., Januar 1986

... konnten mit dem Freizeitgewinn nicht Schritt halten. Zwangsläufig nehmen materielle Orientierungen wieder zu - offensichtlich aber auch der Fernsehkonsum als Ausgleich, der nichts kostet. Der eigene Einfallsreichtum zu anderen Freizeitbeschäftigungen, die wenig oder gar nichts kosten, hält sich ...

Der Freizeitbrief, 53, 7. Jg., 14.10.1986

... und organisiertes Freizeitvergnügen sollen oft nur von eigenen Unzulänglichkeiten ablenken. Das wachsende Unterhaltungsbedürfnis vor allem der Fernsehkonsumenten ist weniger ein Ausdruck des Wunsches nach Amüsement als vielmehr der Enttäuschung über das Fehlen menschlicher Kontakte. Medienkontakte ...

Der Freizeitbrief, 2, 1. Jg., März 1980

... hinzu. Für die erste Fernsehgeneration aber waren Familienleben und Fernsehkonsum weitgehend identisch. Die jahrelang ausgeübte Freizeitbeschäftigung ... der heutigen Fernsehgeneration wieder auf. Der freizeitbeherrschende Fernsehkonsum trägt alle Anzeichen von Suchtcharakter, das heißt, der ... Zum anderen wird eben dieses Gefühl der Leere durch gedankenlosen

Freizeit aktuell, 87, 11. Jg., 16.01.1990

... an. Von der pausenlosen Kommunikation zur kultivierten Ruhe? Ganz im Gegensatz dazu die persönlichen Ansprüche an die 90er Jahre: Der Fernsehkonsum soll drastisch reduziert werden. Auch die Freizeitgestaltung mit anderen soll ihre heute noch dominierende Bedeutung verlieren. Standen ...

Forschung aktuell, 119, 16. Jg., 09.01.1995

... 09.01.1995 Forschung aktuell, 119, 16. Jg., 09.01.1995 „Multi-Media-Kids“? Mehr Buchleser als Computerfreaks Compunikation Digitale Spaltung Fernsehkonsum Generation @ Internet Medialisierung Mediaphobie Medien Medienkompetenz Mediennutzung Telefonie Viewser Web 2.0-Generation Zapping-Kultur ...

Forschung aktuell, 204, 29. Jg., 04.03.2008

... Internet erstmals wirksamer als Reisekataloge Abenteuerurlaub Atmosphäre Badeurlaub Compunikation Destinationsmanagment Digitale Spaltung Fernsehkonsum Generation @ Internet Kurzurlaub Massentourismus Medialisierung Mediaphobie Medien Medienkompetenz Mediennutzung Reiseformen Reiseintensität ...