Suche

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 70

Der Freizeitbrief, 43, 6. Jg., September 1985

... haben Vorrang Die überwiegende Mehrheit der deutschen Bevölkerung – nämlich 81 Prozent – ist bereit, spürbare Einschränkungen in ihrem Freizeitverhalten hinzunehmen, wenn dadurch Natur und Umwelt dauerhaft erhalten bleiben. Dies geht aus einer repräsentativen Meinungsumfrage des BAT ... in der Freizeit ab.“ Wie aus der BAT-Untersuchung auch hervorgeht, weigert sich jeder sechste Bundesbürger über 14 Jahren, Einschränkungen im

Forschung aktuell, 138, 18. Jg., 02.12.1997

... Westdeutschland zeigen sich ganz unterschiedliche Ausprägungen im Freizeitverhalten der Bundesbürger. "Ein einheitliches Lebensgefühl der Deutschen gibt ... Österreich. Dabei zeigten sich aber auch auffällige Unterschiede im Freizeitverhalten der Österreicher und der bundesdeutschen Bevölkerung insgesamt. Im Vergleich zu den Österreichern wirkt das

Forschung aktuell, 207, 29. Jg., 29.07.2008

... 207, 29. Jg., 29.07.2008 Forschung aktuell, 207, 29. Jg., 29.07.2008 BAT Stiftung für Zukunftsfragen veröffentlicht neue Untersuchung zum Freizeitverhalten in Deutschland Futurologie Globalisierung Glokalisierung Herkunft ist Zukunft Individualisierung Moderne Nachhaltigkeit Netzwerke Perspektiven ... Zeitpioniere Zukunft Zukunftsfähigkeit Zukunftsforschung Zukunftshoffnung BAT Stiftung für Zukunftsfragen veröffentlicht neue Untersuchung zum

Freizeit aktuell, 103, 13. Jg., 09.04.1992

Freizeit aktuell, 103, 13. Jg., 09.04.1992 Freizeit aktuell, 103, 13. Jg., 09.04.1992 Abschied von einem Leitmedium des Freizeitverhaltens Freizeit Freizeitaktivitäten Freizeitausgaben Freizeitbeschäftigung Freizeitkultur Freizeitpassivitäten Spaßgesellschaft Zeitbudget Zeitnot Abschied von einem Leitmedium des

Der Freizeitbrief, 55, 8. Jg., 07.01.1987

... in Zukunft in ihrer Freizeit „gern tun“ würden. Der Vergleich von Wunsch und Wirklichkeit läßt erkennen, wohin die Reise in der Entwicklung des Freizeitverhaltens der Deutschen gehen kann. Ein großer Nachholbedarf deutet sich bei exklusiven Freizeitsportarten an. Bei Motorboot fahren (+13 Prozentpunkte), ...

Forschung aktuell, 175, 24. Jg., 07.10.2003

... macht bei einem Zeitvergleich deutlich: Die Deutschen ändern ihr Freizeitverhalten nicht kurzfristig. Zwar führen kurzfristige Trends oder warme Sommer ... zu müssen. Zugleich waren die Menschen seinerzeit in ihrem Freizeitverhalten mehr als heute von sozialen Normen abhängig. Man “musste” einfach ... Jahre kündigte sich eine wesentliche Zäsur in der Entwicklung des

Der Freizeitbrief, 19, 3. Jg., August 1982

... Damit hat sich fast unbemerkt innerhalb des Wachstumsmarktes Freizeit ein Wandel vollzogen, der eventuell sogar eine Trendwende im Freizeitverhalten der Deutschen anzeigt: Die schönsten Wochen des Jahres haben von den schönsten Stunden des Tages Konkurrenz bekommen.

Forschung aktuell, 280, 39. Jg., 15.11.2018

Forschung aktuell, 280, 39. Jg., 15.11.2018 Forschung aktuell, 280, 39. Jg., 15.11.2018 Freizeitverhalten der Deutschen: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit Freizeit Freizeitaktivitäten Freizeitausgaben Freizeitbeschäftigung Freizeitkultur Freizeitpassivitäten Spaßgesellschaft Zeitbudget Zeitnot Freizeitmonitor Freizeit-Monitor Fernsehen TV Telefonieren Medien Internet Sport Kultur Faulenzen

Der Freizeitbrief, 2, 1. Jg., März 1980

... Jg., März 1980 Fernsehen: Leit- oder Leidmedium des Freizeitverhaltens? Freizeit Freizeitaktivitäten Freizeitausgaben ... Zeitnot Fernsehen: Leit- oder Leidmedium des Freizeitverhaltens? Die erste „Fernsehgeneration“ hat das ... Fernsehen ist für viele Menschen zum Leitmedium ihres Freizeitverhaltens geworden. Für keine andere Freizeitbeschäftigung ...

Forschung aktuell, 223, 31. Jg., 28.05.2010

... 223, 31. Jg., 28.05.2010 BAT-Stiftung für Zukunftsfragen veröffentlicht neue Untersuchung zum Freizeitverhalten in Deutschland Freizeit Freizeitaktivitäten Freizeitausgaben Freizeitbeschäftigung ... Zeitbudget Zeitnot BAT-Stiftung für Zukunftsfragen veröffentlicht neue Untersuchung zum Freizeitverhalten in Deutschland Alltag in Krisenzeiten: Mehr „Freizeit daheim“ Fernsehen, Familie und ...