Kino Comeback: Rückkehr der großen Leinwand

Chart der Woche, 2023-KW12

23. März 2023

 

Ergebnis

Im Durchschnitt besucht aktuell jeder siebte Bundesbürger wenigstens einmal im Monat eine Kinovorstellung – und damit mehr als noch vor der Pandemie. In den Großstädten zieht es sogar mehr als jeden Fünften wieder vermehrt in die Kinosäle, wohingegen auf dem Land deutlich seltener dieser Freizeitaktivität nachgegangen wird.
Besonders beliebt sind Filmvorstellungen bei der jüngeren Generation: Von ihnen geht jeder Vierte regelmäßig in die Lichtspielhäuser. Bei den über 55-Jährigen sind es dagegen lediglich sieben Prozent, die sich Filme auf der großen Leinwand anschauen.

 

Gründe

Der Kinobesuch ist meistens ein soziales Erlebnis. Die Möglichkeit, mit Freunden oder Familie gemeinsam einen Film im Kino zu schauen, wird von vielen Bürgern geschätzt, bietet es doch eine Gelegenheit – je nach Vorliebe – bei Popcorn oder einem Glas Wein, dem Alltag zu entfliehen und in eine andere Welt einzutauchen. Geschätzt werden u.a. die Atmosphäre, bequeme Sitze, die bessere Bild- und Tonqualität als im eigenen Wohnzimmer und natürlich die Möglichkeit die neuesten Blockbuster-Filme auf der großen Leinwand zu sehen. Darüber hinaus spielt auch eine Art Streaming-Fatigue bei einigen Besuchern eine Rolle. Während all der Einschränkungen in der Pandemie wurden zahlreiche Serien und Filme daheim geschaut – jetzt sehnen sich viele nach neuen Unterhaltungsmöglichkeiten und bescheren dem Kino ein Comeback.
Die intensivere Nutzung von Großstädtern erklärt sich mit dem größeren Angebot von Multiplexen und Programmkinos, sowie einer besseren Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ein wichtiger Grund, weshalb mehr junge Bürger ins Kino gehen, ist die Ausrichtung der Filmindustrie auf eben diese Zielgruppe. Besonders in den Bereichen Science-Fiction, Fantasy und Superheldenfilme zeichnen sich viele Neuerscheinungen durch eine aufwändige Produktion mit bekannten Schauspielern aus, die auf Social-Media-Kanälen stark beworben werden und viele Jüngere begeistern.

 

Prognose

Auf der einen Seite bleibt es ein besonderes Erlebnis den neusten Hollywoodfilm im Kino zu sehen. Gerade die jüngeren Cineasten schätzen innovative und neue Technologien, welche die Zuschauer fast Teil des Films werden lassen. Potenzial liegt hierbei u.a. bei der Weiterentwicklung von 3D zu 4D, oder der Integration von Virtual oder Augmented Reality.
Auf der anderen Seite wird das Kinoerlebnis für viele ältere Kinobesucher wichtiger als der Film selbst. Gemeinsam mit Freunden wollen sie ihre Freizeit in einer angenehmen Atmosphäre verbringen und gleichzeitig etwas Besonderes erleben und dabei passiv konsumieren. Service wird hierbei eine besondere Rolle spielen: Ob Garderobe und Parkmöglichkeit, Aperitif oder eine Tasse Kaffee vorab an der Bar, Bedienung am Platz oder hinterher die Möglichkeit, sich noch in Ruhe über das Gesehene auszutauschen – das Kino muss für sie mehr bieten als nur den Film selbst, sonst warten sie ab, bis sie den Film daheim auf dem Sofa sehen können.

Ihre Ansprechpartnerin

Ayaan Güls
Pressesprecherin

Tel. 040/4151-2264
Fax 040/4151-2091
guels@zukunftsfragen.de

Beitrag teilen:

Ähnliche Beiträge

  • Chart der Woche, 2024-KW21

    23. Mai 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW20

    16. Mai 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW19

    8. Mai 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW18

    2. Mai 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW17

    25. April 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW16

    18. April 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW15

    11. April 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW14

    4. April 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW13

    28. März 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW12

    21. März 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW11

    14. März 2024

  • Chart der Woche, 2024-KW10

    7. März 2024