Wieso Budgetreisen so gefragt sind

2024-05-21T11:35:35+02:0023. Mai 2024|Kategorien: Chart der Woche|Tags: , , , , , |

Sommerzeit ist Reisezeit. Viele Bürger wollen in den kommenden Wochen dem Alltag entfliehen, neue Länder entdecken, sich körperlich erholen und den Geist erfrischen. Doch was für viele ein selbstverständlicher Teil des Jahres ist, stellt andere vor große finanzielle Herausforderungen. So lassen sich die Bundesbürger ihren Haupturlaub im Durchschnitt pro Person etwas über 1.500 Euro kosten, was für eine vierköpfige Familie mehr als 6.000 Euro bedeutet.

Warum Genuss wichtig ist

2024-05-16T07:08:39+02:0016. Mai 2024|Kategorien: Chart der Woche|Tags: , , |

Die Bundesbürger verbinden Genuss in erster Linie mit Genussmitteln, Urlaub und der Möglichkeit, Zeit mit sich selbst und anderen zu verbringen. Für nahezu Jeden ist dabei gutes Essen ein Genuss. Aber auch Süßigkeiten, Kaffee, Fleisch, Tee oder der Konsum von Alkohol werden von einer jeweiligen Mehrheit geschätzt. Neben den „klassischen“ Genussmitteln ist auch der Urlaub ein Vergnügen und zählt für fast neun von zehn Bürgern zu den besonderen Freuden des Lebens.

Wieso Unternehmen ein Ideenmanagement brauchen

2024-05-08T11:39:20+02:008. Mai 2024|Kategorien: Chart der Woche|Tags: , , , , , , |

In Zeiten einer zunehmenden Globalisierung und eines steigenden Fachkräftemangels gewinnen Innovationskraft und kreative Beiträge der Mitarbeiter innerhalb der Unternehmen an Bedeutung. Das immense kreative Potenzial, das in den Köpfen der Mitarbeiter deutscher Unternehmen ruht, wird zukünftig unverzichtbar sein. Mehr als jeder zweite Bürger sieht künftig sogar ein neues Berufsfeld "Ideenmanagern" in den Betrieben.

Warum Gärtnern so beliebt ist

2024-05-08T09:15:29+02:002. Mai 2024|Kategorien: Chart der Woche|Tags: , , , , , , |

Aktuell ist jeder dritte Bundesbürger regelmäßig – das heißt wenigstens einmal pro Woche – bei der Gartenarbeit aktiv. 2019 war es lediglich jeder Vierte und während nur jeder fünfte Großstadtbewohner diesem Hobby nachgeht, sind es bei der Landbevölkerung doppelt so viele. Zukünftig freut sich dieses Hobby weiter steigender Beliebtheit.

Wie sich Altersvorsorge in Deutschland verändert

2024-04-24T14:22:58+02:0025. April 2024|Kategorien: Chart der Woche|Tags: , , , , , , |

Die finanzielle Vorsorge fürs Alter ist ein zentrales Thema in einer Gesellschaft, in der die Lebenserwartung stetig steigt und die Geburtenquote sinkt. Denn die gesetzliche Rente reicht dann schlichtweg für viele nicht mehr aus. Immer mehr Bürger zeigen entsprechend Interesse an renditeträchtigen Anlagen wie Aktien und Fonds, um ihre Altersvorsorge zu stärken.

Warum immer mehr Deutsche keine Kinder bekommen

2024-04-11T12:34:30+02:0018. April 2024|Kategorien: Chart der Woche|Tags: , , , , |

Die Geburtenquote in Deutschland ist mit 1,36 Kinder pro Frau zu gering, um einen Bevölkerungsrückgang aufzuhalten. Hierfür müssten etwa 2,1 Kinder pro Frau geboren werden. Die Gründe hierfür sind vielfältig und reichen von finanziellen Belastungen über fehlende staatliche Voraussetzungen bis hin zur Angst vor Scheidung und Alleinerziehung.

Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändert

2024-04-11T11:19:49+02:0011. April 2024|Kategorien: Chart der Woche|Tags: , , , |

In einer Zeit, in der die Nutzung von ChatGPT und ähnlichen Programmen immer weiter zunimmt, wird über die Entwicklung von künstlicher Intelligenz kontrovers diskutiert. Eine knappe Mehrheit (54%) der Bevölkerung erwartet künftig starke Veränderungen im Leben durch KI und betrachtet die Entwicklungen auf diesem Gebiet dabei als wegweisend für die Zukunft.

Weshalb Weiterbildungen die Zukunft gehört

2024-04-04T07:57:38+02:004. April 2024|Kategorien: Chart der Woche|Tags: , , , |

Vier von fünf Bürgern sind gewillt sich ein Leben lang weiterzubilden. Innerhalb der Bevölkerung gibt es nur geringe Unterschiede, wobei Selbstständige eine etwas höhere und Berufslose eine etwas geringere Bereitschaft zeigen.  Entgegen dieser positiven Einstellung, nimmt derzeit nur etwa die Hälfte der Bevölkerung mindestens einmal im Jahr an Weiterbildungsmaßnahmen teil.

Warum immer mehr Deutsche ein Hobby haben

2024-03-28T08:48:17+01:0028. März 2024|Kategorien: Chart der Woche|Tags: , , , |

Fast jeder zweite Bundesbürger geht regelmäßig einem persönlichen Hobby nach. Vor fünf Jahren nahm sich lediglich knapp jeder Dritte Zeit für ein individuelles Steckenpferd. Das gestiegene Interesse an einem Hobby zeigt sich auch bei der Frage, ob die Bundesbürger ein altes Hobby für sich wiederentdeckt haben. Seit Ausbruch der Pandemie widmet sich etwa jeder zehnte einer alten Leidenschaft.

Wieso Luxusreisen boomen

2024-03-28T08:45:28+01:0021. März 2024|Kategorien: Chart der Woche|Tags: , , , |

In den letzten zehn Jahren hat sich der Anteil der Besserverdienenden, die sich Luxusurlaube leisten, verdreifacht. Aktuell lässt sich mehr als jeder siebte Bundesbürger mit einem hohen Haushaltsnettoeinkommen seinen Haupturlaub mehr als 5.000€ pro Person kosten. Luxus boomt.

Nach oben